Die Europäische Union rühmt sich Errungenschaften wie europaweiter Geltung von Menschenrechten und Freizügigkeit. Gleichzeitig lässt sie seit Monaten tausende Menschen unter elenden Bedingungen in Flüchtlingslagern auf Lesbos hausen. So kann es nicht weitergehen. Weiterlesen
Die Pandemie macht uns allen das Leben schwer. Sie schafft für jeden von uns ganz individuelle Probleme und Konsequenzen - auch psychisch. Generelle Binnenweisheiten wie „Geh raus und mach Sport!“ bringen uns einfach nicht über den Berg. Ein weniger allgemeiner Lösungsvorschlag. Weiterlesen
In Artikel 1 der UN-Sozialcharta heißt es: „Alle Völker haben das Recht auf Selbstbestimmung. Kraft dieses Rechts entscheiden sie frei über ihren politischen Status und gestalten in Freiheit ihre wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung.“ - Chinas Verhalten könnte dem nicht eindeutiger widersprechen. Weiterlesen
Anonymität ist Segen und Fluch zugleich: für den Einen die Möglichkeit, seine Persönlichkeit auszuleben - für den Anderen ein Persilschein für Hass und Hetze. Welche Folgen die Einführung einer Klarnamenpflicht für das Internet, die Demokratie und unsere Glaubwürdigkeit in der Außenpolitik hätte. Weiterlesen
Die Frage Wahlrecht ab 18 gegen Wahlrecht ab 16 wird kontrovers diskutiert. Dabei kann die Absenkung des Wahlalters auf 16 eigentlich nur der Anfang sein. Weiterlesen
Die Europäische Union hinkt bei der Corona-Impfquote weit hinterher. Die Verantwortlichen reden sich die Lage schön. Unser Gastautor analysiert, was wir aus den Fehlern lernen können. Weiterlesen
Seit der manipulierten Präsidentschaftswahl im August 2020 reißen die Proteste in Belarus nicht ab – in Europa liegt der Fokus aber längst wieder auf anderen Themen. Politik und Medien müssen die Augen offenhalten. Weiterlesen
Thüringer Landtag
Thomas Kemmerichs Wahl zum Ministerpräsidenten Thüringens am 5. Februar 2020 hält das Land bis heute in Atem. 2021 steht die vorgezogene Landtagswahl an - eine Herausforderung für die Thüringer Liberalen. Unser Gastautor wagt einen Ausblick. Weiterlesen
Hongkong ist der Volksrepublik China ausgeliefert - die demokratischen Bestrebungen sind gescheitert. Für das Ausmaß der Tragödie ist die Reaktion des Westens enttäuschend; geradezu empörend. This is why we have to remember Hongkong. Weiterlesen
Seit Wochen, nein Monaten, schwadert das böse Wort „Corona-Impfpflicht“ durch die politische Debatte. Die einen fordern sie, die anderen fürchten sie, die nächsten haben Angst, von Bill Gates persönlich gechipt zu werden. Dabei liegen die Probleme beim Impfen an ganz anderer Stelle. Weiterlesen
Die sozialen Medien sind das Brennglas des gesellschaftlichen und politischen Diskurses - allen voran Twitter. Doch dieser Diskurs birgt Gefahren. Nach der Entkräftung des Shitstorms als Kommunikationsstil muss sich nun jeder über die Verantwortung öffentlicher Kommunikation werden. Weiterlesen
In den dunkelsten Jahren des letzten Jahrhunderts, der Zeit des Totalitarismus und der Unfreiheit, war es Karl Popper, der am klarsten den Gegenentwurf einer liberalen Gesellschaft ausformulierte. Die offene Gesellschaft, eine seiner zwei großen Ideen, hat wie keine andere den Liberalismus in der Nachkriegszeit geprägt und ist heute der Rahmen jeglichen liberalen Denkens. Weiterlesen
In diesem Jahr trat Olaf Scholz mit der Forderung an die Öffentlichkeit, die Altschulden der Kommunen zu übernehmen, die am tiefsten in den roten Zahlen stecken. Diese Forderung traf auf breite Zustimmung – insbesondere die entsprechenden Kommunen würden so einen Ausweg aus ihrem jahrelangen Missmanagement finden. Weiterlesen
Psychotherapeutische Behandlung ist aktuell wichtiger als je zuvor. Dennoch bleiben Kapazitäten unausgelastet. Auch die Qualität und Zuverlässigkeit der Therapie sind geringer als sie sein könnten - dabei wäre eine Lösung zum Greifen nah. Weiterlesen
Die geplante Erhöhung des Rundfunkbeitrags und die daraus folgende Koalitionskrise in Sachsen-Anhalt schlagen seit Wochen hohe Wellen. Nun haben die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten angekündigt, vor das Bundesverfassungsgericht zu ziehen. Es ist nicht das erste Mal, dass sich Karlsruhe mit dem Rundfunkbeitrag befassen wird. Weiterlesen
Der Kampf gegen den Klimawandel wird eine zentrale Frage der nächsten Jahrzehnte darstellen. Sowohl national als auch - ganz besonders - international wird es eine enorme Kraftanstrengung brauchen, um die notwendigen Reformen und Innovationen liefern zu können. Weiterlesen